Reispudding

Pudding ist lecker, Milchreis auch und beides kombiniert gibt eine super leckere, cremige Nachspeise.  Hier ist meine Version vom englischen Rice Pudding. Ihr nehmt:

Reispudding01

500 ml Milch

70 g Rundkornreis (Milchreis oder Sushi-Reis zum Beispiel)

40 g braunen Rohrzucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Ei

1 Prise Salz

Rosinen / Zimt nach Lust und Laune

Milch, Salz und Reis kommen zusammen in einen Topf. Falls ihr Sushi-Reis nehmt, wascht ihn vorher so lange, bis das Wasser klar bleibt. Ab und zu umrühren, damit der Reis nicht am Boden anbrennt. Lasst die Milch ein Mal aufkochen und dreht die Hitze dann runter. Für 20 – 25 Minuten auf niedriger Stufe bis der Reis gar ist.

Wenn der Reis gut ist, bleibt der Topf bei kleiner Hitze weiter auf dem Herd stehen. Ihr schlagt jetzt das Ei in einer Schüssel auf und vermischt es ordentlich mit dem braunen Zucker und dem Vanillezucker. Am besten mit einem kleinen Schneebesen.

 Reispudding02

Jetzt nehmt ihr gut eine Tasse (kleine Tasse) von dem Milchreis aus dem Topf und gebt davon einen Löffel nach dem anderen die Eimasse. Dabei immer kräftig rühren. Das ist notwendig, damit sich die Masse langsam erwärmt. Sonst stockt das Ei und ihr bekommt eine grisselige Pampe. Wer schon mal mit Gelatine hantiert hat, kennt das sicher schon.

Nachdem die Tasse untergerührt wurde, kommt die Eiermasse in den Topf zum Milchreis. Gut einrühren und für 5 – 10 Minuten bei niedriger Hitze weiter rühren. Es darf jetzt nicht mehr kochen. Durch das Ei verdickt sich die Milch und wird cremig. Das braucht ein paar Minuten, also Geduld. Sobald es die Konsistenz von Pudding erreicht hat, kann es vom Herd genommen und in eine saubere Schüssel gefüllt werden.

 Reispudding03

Der Reispudding kann sofort warm oder später kalt aus dem Kühlschrank gegessen werden. Wer mag, kann sich jetzt noch Rosinen reinrühren. Ich verzichte gern auf die Ekeldinger und nehme lieber ein bisschen Zimt dazu.

Viel Spaß beim Nachkochen!

Dieser Beitrag wurde unter Desserts abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /kunden/169171_80797/webseiten/schnugis/subdomains/tischleindeckdich/httpdocs/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 399